Design & Textilböden

Designbeläge

Vinylböden und Designbodenbeläge sind hochwertige, heterogene Kunststoffbeläge. Heterogen bedeutet, dass diese Bodenbeläge nicht durchgängig aus einem Material bestehen, sondern einen Mehrschichtaufbau haben. Von unten nach oben betrachtet, haben diese Bodenbeläge meist folgenden Aufbau: Rücken-Schicht, Trägermaterial und gegebenenfalls Stabilisierungseinlage, Dekorschicht, Nutzschicht und gegebenenfalls Oberflächenfinish.
Designbeläge gibt es in vielen Dekoren. Besondere Merkmale sind die fühlbaren, originalgetreuen Strukturen und die Belastbarkeit des Materials. Designbeläge wie mehrschichtige Vinylböden, CV-Beläge, LVT-Beläge gelten als besonders ästhetisch und beständig.
Vor allem für Intensive Beanspruchungen sowohl im Wohn- als auch Objektbereich eignen sich diese Bodenbeläge äußerst gut.



Teppichböden

Das Thema Gesundheit spielt bei der richtigen Auswahl eines Bodenbelages eine wichtige Rolle. Ein textiler Boden erhöht nicht nur den Wohnkomfort, sondern verbessert auch nachweislich die Lebensqualität und dämmt sowohl Wärme als auch Trittakustik.
Dank einer riesigen Auswahl an Qualitäten, Farben und Mustern kann man fast jede beliebige Raumwirkung erzielen. Teppichböden aus Naturfasern regulieren zudem die Luftfeuchtigkeit und sorgen so für ein angenehmes Raumklima.
Ein Teppichboden ist daher der ideale Allrounder und für so gut wie jeden Wohnbereich ideal geeignet.
Sie benötigen kompetente Beratung und Qualität aus Meisterhand?
Dann vereinbaren Sie ein unverbindliches Erstgespräch!

SEO & Webdesign realisiert durch Online Marketing Agentur ALMARON